Klassische und Genuine Homöopathie

Meine Naturheilpraxis ist auf die klassische und genuine Homöopathie spezialisiert und bietet Ihnen eine individuelle und fachgerechte Therapie an. Die Homöopathie ist eine wissenschaftlich fundierte Arzneitherapie, die als Alternative zur Schulmedizin eingesetzt wird. Als erfahrene Heilpraktikerin behandle ich Sie kompetent mithilfe homöopathischer Methoden mit dem Ziel, Ihnen zu mehr Wohlbefinden und Lebensqualität zu verhelfen. An dieser Stelle möchte ich Sie ein wenig über die Ursprünge und Wirkweise der Homöopathie informieren.

Die Homöopathie wurde Anfang des 19. Jahrhunderts von Dr. Samuel Hahnemann entwickelt. Er griff bei der Entwicklung seiner Heilmethoden auf die Heilgesetze des Organons zurück und erweiterte diese deutlich. 

Die Ähnlichkeitsregel nach Dr. Samuel Hahnemann

Das Fundament der Homöopathie bildet die gezielte Arzneiwahl, die nach der Ähnlichkeitsregel ausgewählt wird. Für die Wahl der geeigneten Arznei spielt nicht nur die Symptomatik des Patienten eine Rolle, sondern stets seine Gesamtheit. Hierzu gehören unter anderem auch seine individuellen Krankheitszeichen sowie seine generellen Persönlichkeitsmerkmale. Diese setzen sich aus seiner Genetik, Belastungen und anderen Dingen zusammen.

Getreu dem Motto »Mach's nach, aber mach's genau nach« – einem Ausspruch Hahnemanns an seine Schüler – steht die Ähnlichkeitsregel im Fokus der homöopathischen Behandlung.

Genuine Homöopathie 

In meiner Praxis behandle ich Sie auf die ursprüngliche Weise getreu den Prinzipien Hahnemanns, indem ich mich auf eine unverfälschte und ursprüngliche Form der Homöopathie rückbesinne. Hierbei begebe ich mich auf die Spuren von Dr. med. Will Klunker, der 1998 begann, zur Praxis Hahnemanns zurückzukehren. Er prägte den Begriff der genuinen Homöopathie und kehrte zu deren Wurzeln zurück.

Das computergesteuerte Symptomlexikon nach Uwe Plate

Um eine gezielte Therapie zu ermöglichen, nehme ich die Symptome und deren Kombinationen genau auf und halte sie in sogenannten Zeichenkombinationen fest. 

Für eine genaue Diagnose setze ich das computergesteuerte Symptomlexikon von Uwe Plate ein. Es geht auf die Analysen und Lehren von Hahnemann zurück und bildet eine optimale Basis für die genuine Homöopathie.

Behandlungsablauf

Die Behandlung an sich unterscheidet je nach akutem oder chronischem Krankheitstyp und kann einen individuellen Verlauf nehmen. 

Bei akuten Erkrankungen: Bei einer akuten Erkrankung erfolgt direkt im Anschluss an die Anamnese die Verordnung. 

Bei chronischen Erkrankungen: Bei einer chronischen Erkrankung erfolgt eine ausführliche Erstanamnese, bei der im Detail die Chronologie der Krankheitsgeschichte erfasst wird sowie alle Ihre aktuellen Beschwerden und eine Familienanamnese Berücksichtigung finden. Zudem bezieht diese umfassende Anamnese Ihre Persönlichkeits- und Gemütszustände, schulmedizinische Befunde und Medikationen mit ein. Nach dieser gesamtheitlichen Erfassung erfolgt eine Repertorisation und daraus Ihr individuelles homöopathisches Mittel. Der Zeitaufwand hierbei beträgt etwa drei Stunden.

Sie haben Beschwerden oder Fragen zur Homöopathie? Kontaktieren Sie mich telefonisch oder via E-Mail.