Komplementäre Krebstherapie

Krebs ist keine lokale Erkrankung, vielmehr ein komplexer Prozess, der viele Ursachen hat. Eine Behandlung des ganzen Menschen als körperliche, seelische und geistige Einheit unterstützt deshalb langfristig den Heilungsprozess.

Als Komplementärmedizin werden Behandlungsmethoden bezeichnet, die ergänzend zur sogenannten Schul- oder konventionellen Medizin eingesetzt werden. Ihr Ziel ist es, unerwünschte Nebenwirkungen der klassischen Medizin zu lindern, die Therapie dadurch verträglicher zu gestalten und somit schlussendlich auch die Wirksamkeit der klassischen Therapie zu steigern.

Ich bin Mitglied in der Gesellschaft für biologische Krebsabwehr e.V. (GfBK) Heidelberg.

Therapieansätze

  • Anleitung zur Stressreduktion sowie Visualisationsmethodik
  • Ausleitung und Entgiftung
  • Bachblüten bei Krebserkrankung
  • Ernährungsberatung bei Krebs
  • Homöopathische Medizin
  • Medizinische Heilpilze
  • Misteltherapie
  • Nahrungsergänzungsmittel
  • Orthomolekulare Medizin
  • Säure-Basen-Haushalt
  • Spurenelemente
  • Thymusextrakte und Peptide
  • Untersuchung geopathischer Belastungen
  • Vitamine

Sie haben Fragen zur Komplementären Krebstherapie? Kontaktieren Sie mich telefonisch oder via E-Mail.